Rote Beete-Orangen-Carpaccio

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute für euch ein kurzes Rezept, aber nicht weniger schmackhaft als die letzten. Aber die Zubereitungszeit sagt ja auch letztlich nichts über den Geschmack eines Gerichtes aus, oder!? Wobei, die zuletzt gebackenen Brote und auch das, was ihr auf den Bildern seht, hatten eine Gehzeit von 24h und das hat sich doch durchaus gelohnt, aber ich finde, das kann nicht verallgemeinert werden.

Und so habe ich diesmal eine leckere Vorspeise mitgebracht und zwar ein Rote Beete-Orangen-Carpaccio mit Pecorino. Je dünner die Rote Beete, Orange und der Käse geschnitten ist, umso schöner sieht es letztlich aus. Ihr seht aber auf den Bildern, mein Talent liegt nicht unbedingt im dünn schneiden…

Rote Beete-Orangen-Carpaccio

Rote Beete-Orangen-Carpaccio

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g vorgekochte Rote Beete
  • 1 Orange
  • 25 g Pecorino
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Stängel frische Minze
  • Salz, Pfeffer

 

Rote Beete-Orangen-Carpaccio

Und so wird´s gemacht:

Die Orange schälen und im Anschluss zusammen mit der Roten Beete in hauchdünne Scheiben schneiden. Auf zwei Tellern abwechselnd schräg aufeinander schichten und anschließend die Gewürze darüber geben und etwas Zitronensaft und Öl über das Carpaccio träufeln. Abschließend noch die Minze in feine Streifen schneiden und oben auf verteilen.

Dazu passt wunderbar ein herzhaftes Brot oder wie in unserem Fall hier, ein Wurzelbrot mit Oliven und Käse.

Bon Appétit

Rote Beete-Orangen-Carpaccio

Fazit: Während hier zurzeit die ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen vom blauen Himmel kommen, sind die Farben auf dem Teller einfach nur eine Wohltat für´s Auge, zumindest erging es mir so und ich freue mich nun auf den baldigen Frühling, obwohl er noch sehr weit entfernt scheint, denn bis vor wenigen Tagen hat man bei uns im Ruhrgebiet die Minusgrade doch arg gespürt. Aber zumindest auf dem Teller ist es fruchtig-frisch und ruft ein wenig den Frühling herbei. Sehr lecker!

Keine Kommentare

Kommentar verfassen