Bärlauch-Pilz-Muffins

Hallo meine Lieben

ich hatte es in dem Rezept für die herzhaften Muffins in drei Variationen bereits angekündigt, ich habe an dem Tag noch eine vierte Muffin-Sorte gebacken, aber mit einem etwas anderen Teig. Dieses Rezept habe ich nun also heute für euch: Bärlauch-Muffins mit Pilzen.

Herzhafte Muffins

Die Saison für Bärlauch beginnt nun langsam und er ist überall zu bekommen. Ich finde er riecht ganz vorzüglich und für die Gesundheit ist er ebenfalls sehr förderlich. So soll er beispielsweise bei hohem Blutdruck und gegen die Arterienverkalkung helfen, aber auch dabei, Entzündungen zu hemmen. Einige Gründe mehr also neben dem leckeren Geschmack, den Bärlauch häufiger in den Speisenplan aufzunehmen.

Im Jahr 2014 habe ich mal ein Bärlauch-Salz hier veröffentlicht und das werde ich mir dieses Jahr auch wieder machen, denn so kann man den tollen Geschmack das ganze Jahr genießen.

Dieses Jahr kam der Bärlauch als erstes in Form dieser süßen kleinen grünen Muffins auf den Tisch und das Rezept zu diesen habe ich nun im Folgenden für euch:

Bärlauch-Pilz-Muffins

Bärlauch-Muffins

Für: etwa 24 Bärlauch-Muffins

  • 600 g Mehl
  • 150 ml Olivenöl
  • 200 ml Milch
  • 250 g Frischkäse
  • 1 Handvoll Bärlauch
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • etwas groben Pfeffer
  • 4 TL Backpulver
  • 150 g Pilze

 
 
 

Bärlauch-Muffins

Und so wird´s gemacht:

Den Bärlauch waschen und zusammen mit dem Öl, Salz und Pfeffer in ein Mixglas geben und zu einem feinen Püree verarbeiten. Anschließend das Bärlauch-Püree zusammen mit dem Frischkäse, der Milch und den Eiern verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zusammen mit der Bärlauch-Creme zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Pilze putzen, würfeln und zum Schluss vorsichtig unter den Teig heben.

Die Muffinform mit Förmchen auskleiden oder einfetten und den Teig einfüllen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft vorheizen und die Muffins circa 25 Minuten lang backen lassen.

Sind die Muffins durchgebacken, diese auf einem Gitterrost auskühlen lassen und anschließend genießen.

Bon Appétit
Bärlauch-Muffins

Fazit: Besonders toll finde ich die Farbe der Muffins, aber auch der großartige Geschmack des Bärlauchs kommt in der Kombination mit den Pilzen wunderbar zur Geltung. Eine spannende und sehr leckere Variation, wie ich finde.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: