7 Tage Detox – am 11.01.2016 geht es los

Detox logo

Hallo meine Lieben,

morgen in einer Woche habe ich geplant, meine Ernährung einmal eine Woche lang vollkommen über den Haufen zu werfen und eine Detox-Woche zu machen. Rein aus Obst, Gemüse und Nüssen. Ich habe euch ja bereits in meinen Neujahrsvorsätzen berichtet, dass ich vieles in den letzten Wochen etwas schleifen lassen habe und das hat meine Haut mir alles andere als gedankt. Das ist sooo blöde. Um nun die Ernährung einmal auf „Null“ zu setzen, habe ich mir etwas ausgedacht und diese Gemüse-Woche geplant.

Erst hatte ich daran gedacht, ob ich nicht doch einmal fasten soll, aber das kann ich mir irgendwie zurzeit nicht für mich vorstellen, zumal ich besonders in der kalten Jahreszeit noch viel lieber warmes Essen zu mir nehme. So habe ich für mich hin und her überlegt und beschlossen, es wird eine Woche mit Gerichten ausschließlich aus Obst, Gemüse und wenigen Nüssen.

Erst kamen mir nur wenige Ideen, was es dann geben könnte – naja Obstsalat oder Rohkost, Salat, aber jetzt wo ich mir einige Gedanken dazu gemacht habe, kommen mir immer mehr Ideen, was ich ausprobieren und was ich nicht noch leckeres zaubern könnte und freue mich nun noch viel mehr auf die Woche – welche natürlich auch Verzicht bedeuten wird, aber ich hoffe dieser wird nicht zu groß werden.

Und wenn ihr Lust habt würde ich mich freuen, wenn ihr mitmacht und mit mir teilt, was es leckeres bei euch gibt – gerne auch in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #detoxkochwelt.

Ich werde jeden Abend hier meine Erfahrungen und auch die Rezepte mit euch teilen und habe vielleicht noch das ein oder andere Special für euch.

Gemüse-Schale

Zur Woche aber jetzt einmal ganz konkret:

  • Trinken ist wichtig und deshalb soll es 2-3 Liter Wasser täglich geben, gerne auch Detox-Tees dazwischen.
  • Gemüse, Salat
  • Obst, Trockenobst als Snack
  • etwas hochwertiges Öl muss natürlich für die Vitamine auch sein
  • Nüsse, wobei ich mich auf Mandeln, Erdmandeln und Walnüsse beschränke, da diese basisch sind
  • Sport: Dazu kommt natürlich auch Bewegung – mein Ziel ist es, täglich 10.000 Schritte zu laufen und 2x ins Fitnessstudio zu gehen.
  • Ansonsten: kein Kaffee, kein Alkohol, kein Kristallzucker und auch keine Alternativen

Ich habe mir vorab schon einmal einige Rezepte für Frühstück, Mittagessen und Abendessen rausgesucht und werde mir dann für zwischendurch noch etwas Rohkost und Obst mitnehmen – soweit meine Pläne.

Wenn ihr Lust habt, würde ich mich freuen wenn ihr vom 11.01.2016 bis zum 17.01.2016 dabei seid, hier und ansonsten in den sozialen Netzwerken unter #detoxkochwelt! Ich bin schon sehr gespannt wie es wird!

Eure Samira

Comments (4)

  1. Kim 3. Januar 2016
    • Veggiekochwelt 3. Januar 2016
  2. Julia 4. Januar 2016
  3. VeggieKochwelt 11. Januar 2016

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: