Erdbeer-Minz-Schorle mit Limette und Maracuja-Eiswürfeln

Hallo ihr Lieben,

Detox logo

Das Wetter ist zurzeit einfach prima, in den letzen Wochen war es ja wunderbar warm, aber leider auch schwül und schwankend. Und genauso verhält es sich gerade mit meinem Kreislauf, das war leider bei mir schon immer ein Problem, wenn die Temperatur stark schwankt bekomme ich Kopfschmerzen, wenn es zu kalt ist frieren meine Beine ein und es dauert Ewigkeiten bis mir wieder warm ist und wenn es sehr heiß ist, dann schwankt mein Kreislauf und mir ist ständig schwindelig. Um wenigstens halbwegs zu vermeiden, dass ich überhitze, versuche ich im Sommer immer noch mehr als sonst schon zu trinken. Aber nur Wasser ist mir genauso wie den meisten Menschen zu langweilig und so hab ich vor kurzem das erste Mal Erdbeeren in meine Karaffe gegeben.

Aber nein, ganz so stimmt das nicht, denn ich habe mich im Rahmen der Aktion 1 Woche – 1 Kochbuch bei der Besprechung des Kochbuches ”Leon – Natürlich Fast Food” an eine Erdbeerschorle gewagt, welche jedoch dank pürierter Erdbeeren und Minze, nach Kinderzahnpasta schmeckte. Auch wenn ich die Erinnerung die sie weckte mochte, habe ich sie dann doch nie wieder gemacht… Aber diesen Effekt hat man nicht, wenn die Erdbeeren und Minze einfach nur in die Wasserkaraffe gegeben werden, sondern das Wasser bekommt einen angenehmen frischen und fruchtigen Geschmack.

Erdbeer-Minz-Schorle mit Limette und Maracuja-Eiswürfeln

Erdbeer-Minz-Schorle mit Limette und Maracuja-Eiswürfeln

Zutaten:
Für: 1 Karaffe

  • 1 Liter Wasser
  • einige Maracujasaft-Eiswürfel *1)
  • 2 Stängel Minze
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 Limette

 

*1) Dafür einfach den Saft in einer Eiswürfelform einfrieren.

Erdbeer-Minz-Schorle mit Limette und Maracuja-Eiswürfeln

Und so wird´s gemacht:

Die Erdbeeren, Limette und Minze waschen und die Minze einmal in der Hand zusammenschlagen, um die Aromen freizusetzen. Die Erdbeeren und Limette vierteln und zusammen mit den Eiswürfeln und der Minze in eine Karaffe geben. Nun nur noch mit Wasser auffüllen und das Wasser etwas ziehen lassen, so dass es mehr Aroma bekommt.

Erdbeer-Minz-Schorle mit Limette und Maracuja-Eiswürfeln
Bon Appétit

Fazit: Im Sommer ist das ausreichende Trinken noch wichtiger als im restlichen Jahr, daher sind kalorienarme Alternativen zum puren Wasser mir ganz besonders willkommen und dies ist eine wirklich leckere Variante, welche auch noch wirklich gut aussieht und so zum trinken motiviert.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: