Frische Freitag – Zitronen-Nudeln mit Gemüse

Heute habe ich ein wirklich köstliches, luftig leichtes Nudelrezept, das auch noch schnell zubereitet ist. Es ist bei einem unserer lustigen vegetarischen Kochabende sehr gut weg gekommen, daher folgt nun hier das Rezept :-)

Zitronen-Nudeln

Das Rezept habe ich in dem Alnatura Kochbuch mit den besten saisonalen Rezepten entdeckt (Hier)

Für 4 Personen braucht ihr:

  • 500g Spaghetti
  • Butter
  • 200ml Sahne (alternativ geht auch (Soja-)Milch oder ihr nehmt einen Teil Weißwein)
  • 2 Zitronen
  • Gemüse: Zucchini, 2-3 Möhren (je nach Größe), Cherry Tomaten, 1-2 gelbe Paprika
  • Salz und Pfeffer, Muskatnuss

Und so wird es gemacht:

Das Gemüse waschen und im Anschluss in dünne Streifen schneiden. Dann das Nudelwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Gemüse in einem Topf mit etwas Butter ein paar Minuten anschwitzen, mit Sahne (oder etwas kalorienärmer mit Milch) ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Kocht das Nudelwasser gebt ihr die Nudeln hinein, dann nach Anleitung bissfest kochen. In die Sauce mit dem Gemüse reibt ihr zum Schluss noch die Zitronenschale und würzt sie mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat. Jetzt nur noch auf Tellern arrangieren und genießen –  wer mag, kann noch ein paar Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und diese auf die Nudeln streuen.

Bon Appétit

Comments (4)

  1. Kilian 6. Oktober 2012

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: