exotisch Veggie-Grillen

Kokos-Sesam-Tofu

Vor kurzem waren wir bei Freunden zum Grillen eingeladen und wie wir das immer so machen, hat jeder etwas mitgebracht, so muss nicht einer so viel vorbereiten. Bei der letzten Grillfeier habe ich mir Gemüsespieße gemacht aber dieses Mal wollte ich etwas anderes ausprobieren. Nach einiger Recherche bin ich auf ein Rezept für eine Curry-Kokos-Marinade an Räuchertofu gestoßen und musste es einfach ausprobieren. (gefunden habe ich es hier)

Da ich leider zu denen gehöre, die auf dem Grill nicht ihr Gemüse dort liegen haben wollen, wo zuvor das Fleisch lag habe ich meinen Tofu nur auf Alufolie grillen können und er ist daher nicht so knusprig geworden wie erhofft, aber es war trotzdem geschmacklich wirklich ein Gedicht. Ich hoffe mit dem Rezept den Sommer wieder ein wenig ins Land zu holen.

Ihr braucht für 4 Personen:

  • 450 g Räuchertofu
  • 200 ml Kokosmilch
  • 4 EL Limettensaft
  • Salz
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Sesamsamen

Kalorien

365 kcal pro Portion

Und so wird´s gemacht:

Zu Beginn solltet ihr den Tofu abtropfen lassen, gründlich trocken tupfen und im Anschluss in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden, welche ihr dann mit einer Gabel mehrmals einstechen solltet, damit später die Marinade besser einziehen kann. Für die Marinade gebt ihr die Kokosmilch, den Limettensaft, die Gewürze und den Honig zusammen und vermengt alles. Darein legt ihr nun die Tofuscheiben und lasst sie mindestens 5 Stunden ziehen. Wenn die unglaublich langen 5 Stunden vorbei sind mischt ihr die Kokosraspeln und den Sesam auf einem tiefen Teller zusammen und wendet den in der Marinade gezogenen Tofu darin. Am besten grillt ihr den Tofu etwa 10 Min. mit einem Abstand von 10cm zur Glut auf dem Grill. Nach der Hälfte der Zeit einmal vorsichtig wenden und passt dabei gut auf eure Finger auf.

Dazu Gemüse, frischen Salat oder Brot genießen.

Bon Appétit

One Response

  1. DEXTUAL 20. Juli 2012

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: