Soyabella: Smoothie

Nachdem wir gestern die Küche ausgeräumt hatten brauchten wir etwas zur Stärkung. Aus diesem Grunde habe ich uns einen leckeren Smoothie gezaubert. Wie man Smoothies zubereitet, habe ich ja schon das ein oder andere Mal beschrieben. Da wir kein Mixglas haben, habe ich diese bis jetzt immer mit dem Pürierstab gemacht. Dies hat gut funktioniert, aber gerade für Grüne Smoothies reicht die Kraft des Gerätes oft nicht aus. Der Soyabella kann sowohl Suppen als auch Milch aus Nüssen zubereiten. Aufgrund der Kraft der Messer habe ich mir gestern gedacht, versuche ich doch mal darin einen Smoothie zuzubereiten.

Soyabella Smoothie

Also habe ich verschiedene Früchte in den Behälter gegeben und dann mit Wasser bis zur Marke aufgefüllt. Nach dem Schließen des Soyabella habe ich wie bei der Milchzubereitung auf „Mahlen“ gedrückt. Dies musste ich einige Male öfter machen als beim Milch zubereiten, aber dann war selbst die Schale der Nektarine vollständig zerkleinert.

Zutaten (die Menge reichte für 4 Gläser):

  • 2 Nektarinen, 1 Banane, ca. 1 1/2 Handvoll Himbeeren und Wasser

Die Kombination war unglaublich gut, besser als jeder Smoothie den ich je gemacht habe! Also wirklich sehr zu empfehlen!

Smoothie
Bon Appétit

One Response

  1. vegetarian diaries 15. August 2011

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: