Test: KERNenergie Nüsse

So, einmal eine kleine Ankündigung vorweg: die Kochwelt geht für ein paar wenige Tage auf kulinarische Entdeckertour und ist ab Anfang der Woche wieder da, aber es wurde auch etwas für euch vorbereitet; so dass ihr hier am Samstag, ab 9:00Uhr ein wunderbar einfaches Rezept für luftig, lecker, leichte Brötchen findet!

Jetzt aber zu den Nüssen *mhmmm lecker*

Vor einigen Tagen habe ich euch ja in einem Beitrag etwas zu dem Unternehmen KERNenergie geschrieben. Heute sind meine bestellten Nüsse angekommen, was ich euch nicht vorenthalten möchte. Die Nüsse kamen in zwei zusammenhängenden Päckchen an und sind in schöne Pappdosen verpackt. Die 5 Dosen machen sich sehr gut jetzt bei uns in der Küche auf dem Regal. Die Dosen sind allesamt versiegelt und die Nüsse bleiben ergo länger frisch.

Was ich sehr sympathisch finde ist, dass auf jeder Dose von dem Mitarbeiter, der diese gemischt hat, eine Unterschrift ist. Das macht das ganze familiärer, finde ich sehr schön!

KERNenergie

KERNenergie

Bestellt habe ich: Wasabinüsse; Rauchmandeln; gezuckerte Kokosnussmus-Würfel; geröstete und gesalzene Pistazien und zuletzt gebrannte Macadamia. 

Eigentlich hätte ich gerne mehr bestellt, aber naja, man kann ja nicht immer alles auf einmal haben^^ Die Wasabinüsse haben wir auch schon probiert und sie sind wirklich lecker! Sehr scharf – das war natürlich zu erwarten oder viel mehr erwünscht – , aber die Schärfe ist nicht von langer Dauer, so dass diese in keinster Weise unangenehm ist, wirklich klasse! Also wenn ihr Nüsse mögt und mal welche bestellen wollt, kann ich diese nur empfehlen. Zumindest schon mal die Wasabinüsse. Aber nicht nur weil sie lecker waren, sondern auch, weil die Bestellung so schnell und unkompliziert abgelaufen ist.

Einen schönen Abend wünsche ich Euch!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: