spritziger Eistee für sommerliche Tage

Montag ist die Wahl auf die kalte Tomaten-Mandel-Suppe mit Amarantheinlage gefallen, daher kommt heute das Rezept für den Eistee. Ok, es wird jetzt wohl die nächsten Tage etwas kühler werden – aber kühler heißt ja nicht kalt und damit bleibt es warm genug für leckere eisige Erfrischungsgetränke!

spritziger Eistee spritziger Eistee

Zutaten:
Vegan-Button
Für: 4 Gläser
Rezept gefunden in der Lecker 06/13

  • 1 Tasse frischen schwarzen Tee
  • 1 Flasche gekühlter „Citrus Summer“ *1)
    (von Schweppes)
  • 4 frische Minzstiele
  • 1 Bio-Zitrone
  • einige Eiswürfel
  •  

    *1) Alternativ zum „Citrus Summer“ könntet ihr auch Bitter lemon oder Ginger Ale nehmen.

    Und so wird´s gemacht:

    1. Da der Tee abkühlen muss, kocht ihr am besten erst das Wasser auf und lasst den Tee darin 3-4 Minuten lang ziehen. Im Anschluss lasst ihr den Tee erkalten.

    2. Ist dies geschehen könnt ihr die Zitrone gründlich waschen, dann trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Minze wascht ihr im Anschluss ebenfalls und schlagt sie einmal kräftig auf eure Handinnenfläche – dadurch wird der Geschmack viel intensiver!

    3. Die Minze, die Zitronenscheiben und einige Eiswürfel auf die Gläser verteilen und zuerst den kalten Tee auf diese verteilen und im Anschluss füllt ihr die Gläser mit dem Citrus Summer auf.

    Bon Appétit

    Fazit: Schnell gemacht und sehr erfrischend! Wenn ihr es lieber etwas süßer mögt, könnt ihr den Tee auch etwas mit Zucker süßen. Ich fand es aber nicht notwendig.

    One Response

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: