Frische Freitag – Kokosnuss-Croûtons

Kokosnuss verleiht immer einen Hauch Exotik und in der Kombination mit Ananas ist es besonders lecker. Bestimmt schmecken sie auch sehr lecker mit Olivenöl, aber das leichte Kokosaroma ist wirklich sehr empfehlenswert!

Ihr braucht für die Croûtons:

Vegan-Button

  • Kokosnussöl von Kulau
  • Brotwürfel
  • Salz, Pfeffer

Und für den Salat:

  • Ananas, Mais, bunten Salat, Paprika, Dressing

Und so wird’s gemacht:

In einer Pfanne erhitzt ihr reichlich Kokosnussöl, bratet darin die Brotwürfel und auch die Ananasstücke scharf an und würzt sie zum Abschluss mit etwas Salz und Pfeffer. Diese köstlichen Croûtons und die Ananas mit einer leichten Kokosnussnote passen sehr gut zu einem ebenfalls exotischen Salat wie beispielsweisen aus oben genannten Zutaten. Gebt die Croûtons und die Ananas am besten noch warm über den Salat oder in eine Suppe (zum Beispiel eine Möhren-Kokos-Ingwersuppe).

Bon Appétit

Fazit: Die Croûtons nehmen den Geschmack des Kokosnussöls sehr gut an welches eine sehr leckere Symbiose mit der Ananas und dem Salat eingeht, sehr köstlich.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: