Nudeln mit roter Gemüse-(Thunfisch)-Sauce

Und hier folgt das erste Rezept, eines unserer liebsten!

Nudeln mit Tomatensauce Gemüse und Thunfisch

Ihr braucht für 2 Personen:

  • 250g Nudeln (Wir haben die leckeren aus dem Gewinn vom Gewinnspiel verwendet! Hier noch mal einen lieben Dank an die beiden Köchinnen vom Blog „Wo geht’s zum Gemüseregal?“)
  • 500ml passierte Tomaten
  • Einen Schuss Sahne
  • 1-2 El Curry Ketchup
  • Erbsen, Mais – und als weiteres Gemüse eignen sich Paprika, Zucchini, Zwiebeln oder Aubergine
  • Und für alle Pescetarier und Nicht-Vegetarier kommen noch ein bis zwei Dosen Thunfisch mit hinein!
  • frische oder tiefgefrorene Kräuter

Gewürze:(Mehr dazu findet ihr im Gewürzlexikon)

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Chili
  • Knoblauch
  • etwas Zucker um den Geschmack abzurunden

Und so wird’s gemacht:

1. Nudeln kochen
2. Sauce herstellen
3. Genießen 😉

1. Nudeln kochen

Das erste sollte bei Nudelgerichten in der Regel das Wasseraufsetzen sein, genauso ist es bei diesem Gericht auch. Kocht das Wasser, solltet ihr die Nudeln nach Verpackungsanleitung al dente kochen.

2. Sauce zubereiten

Während ihr darauf wartet, dass das Wasser für die Nudeln kocht, könnt ihr eine Zwiebel kleinschneiden und mit einer Knoblauchzehe (am besten ausgepresst) in einer Pfanne anbraten. Wenn ihr Thunfisch mögt gebt ihr diesen zeitgleich mit hinzu. Sind die Zwiebeln glasig und der Thunfisch etwas angebraten gebt ihr die passierten Tomaten, etwas Sahne und Curry-Ketchup mit in die Pfanne oder den Topf hinein. Auch das Gemüse könnt ihr nun hinzugeben und in der Sauce garen lassen.

Habt ihr die Sauce zum Kochen gebracht, braucht ihr sie nur noch würzen und die Kräuter hinzufügen. Uns schmeckt die Sauce am besten wenn sie etwas scharf ist, also darf es bei uns nicht an Chili und Pfeffer fehlen. Jetzt braucht ihr die Sauce nur einmal gründlich umrühren und schon könnt ihr anrichten!

3. Genießen!

Bon Appétit

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: