Basische Knusper-Curcuma-Cracker

Detox logo

Hallo meine Lieben,

in der Vorbereitungszeit von der Basenfasten-Woche, habe ich in einem Anfall von Experimentier-Wut einiges ausprobiert und für die Fastenzeit vorbereitet. Dabei sind diese leckeren Knusper-Curcuma-Cracker entstanden.

Schön finde ich, dass sie richtig schön knackig sind und dabei noch richtig würzig.

Also mal eine gesunde Variante zum Snacken – los geht´s!

Basische Knusper-Curcuma-Cracker

basische Curcuma-Samen-Cracker
Zutaten

  • 100 g Buchweizen
  • 25 g Basilikumsamen / Chiasamen
  • 70 g Sesamsamen
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Mandeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 3-5 EL Wasser
  • ½ – 1 EL Curcuma-Paste
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Salz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer

 

basische Curcuma-Samen-Cracker
Und so wird´s gemacht:

Den Buchweizen, die Mandeln und die Samen in den Mixer geben und dann zusammen mit dem Wasser, Öl, Knoblauch und der Curcuma-Paste pürieren bis eine teigige Konsistenz entsteht.

Die Gewürze untermengen und die Masse auf ein Backpapier aufstreichen. Ein Backpapier darüber geben und die Masse mit einer Nudelrolle dünn ausrollen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen und circa 10-15 Minuten lang backen lassen. Nun nur noch etwas abkühlen lassen und in handliche Stücke brechen.

Fazit: Die Cracker hatten eine knusprige Konsistenz und waren sehr lecker, immer schön, was Herzhaftes knuspern zu können und das auch beispielsweise beim Basenfasten :-)

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: