Gewinnspiel: 6 Jahre VeggieKochwelt und ein Gemüsegarten

Hallo meine Lieben,

im Februar, genau genommen dem 15., hat sich der Geburtstag der VeggieKochwelt zum sechsten Mal gejährt. Er wird quasi dieses Jahr eingeschult und ich bin immer wieder sprachlos, was sich seitdem alles verändert hat. Okay, alleine die Optik hat sich in den letzten Tagen mal wieder verändert. Was sagt ihr dazu? Ich hatte das Gefühl, ich bräuchte mal wieder etwas frischen Wind und eine kleine Veränderung, hin zu einer etwas cleaneren und übersichtlicheren Blogansicht und ein wenig weg von diesem soften Rotton, an dem ich mich nun letztlich doch etwas satt gesehen hatte. Es werden noch ein paar kleine Veränderungen kommen, aber das ist dann nur noch marginal. Gefällt euch die neue Ansicht? Oder seid ihr doch eher ein Freund der ganz klassischen Blogansicht?

In meinem Urlaub hatte ich mir eine Todo-Liste geschrieben und auf diese einen ganz dicken großen Punkt aufgenommen und dieser hieß und heißt "Archiv". Einen Anfang habe ich dabei schon gemacht und das Detox-Archiv ist vollständig UND es gibt ein Archiv aller veganen Rezepte. Dabei war ich tatsächlich sehr überrascht, dass es doch ein Großteil meiner Rezepte ist. Also, wenn ihr mal Lust zum Stöbern habt, könnt ihr euch hier (veganes Rezepte-Archiv) ja einmal durch klicken.

Nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Einstellung zum Kochen/Backen und Essen sowie natürlich auch meinem Wissen über all diese Themen hat sich in all den Jahren sehr viel verändert und ich bin heute immer noch dankbar, dass mich mein Liebster vor Jahren so motiviert hat, den Blog zu starten und mich immer noch so tatkräftig dabei unterstützt. Ob bei all den technischen Fragen oder einfach nur, indem er meine Rezepte probe isst. :-)

Meine Ernte

Aber ohne Euch meine lieben LeserInnen hätte ich meinen Blog wohl schon längt wieder an den Nagel gehängt und geschlossen, denn schließlich ist die Kommunikation mit euch, ob hier oder in den sozialen Netzen genau das, was am meisten Spaß macht, wenn ich weiß, dass die Rezepte auch jemanden erreichen und vielleicht den ein oder anderen inspirieren können. Und dafür möchte ich mich heute bei euch bedanken und habe ein ganz tolles Gewinnspiel für euch, an dem ihr teilnehmen könnt.

Und zwar schrieb mich im vergangenen Jahr das Unternehmen "meine ernte" an und wollte gerne mit mir zusammenarbeiten. Sie bieten kleine (45qm) Gemüsegärten zum Mieten an, welche bepflanzt werden und dann vom Mieter über das Jahr selbst gepflegt und beerntet werden können und boten mir einen an. Damals war ich noch ohne Auto unterwegs und es passte einfach nicht, da der Weg zu weit war. Dieses Jahr passte es für mich leider auch immer noch nicht, aber dafür darf ich einen an euch verlosen! Ist das nicht großartig? Ich finde das ganz toll! Habt ihr Lust selbst etwas zu gärtnern? Für einen eigenen Gemüsegarten fehlt den meisten ja der Platz in der Stadt (oder der Balkon wie bei uns liegt nicht ausreichend in Sonnenrichtung).

„Wir sind nicht nur ein Unternehmen, sondern wir sind Teil einer großartigen Bewegung, die für unsere Kunden zu einer gesünderen Ernährung und zu einem nachhaltigeren Lebensstil führt. Darauf sind wir sehr stolz!“ (Wanda Ganders und Natalie Kirchbaumer, Gründerinnen von meine ernte)

Auf dem kleinen Gemüsegarten werden professionell 20 verschiedene Gemüsesorten und Blumen gepflanzt und gesät (Hier findet ihr den Anbauplan für 2017). Der Gartenbesitzer muss sich somit nur noch um die regelmäßige Bewässerung und spätere Ernte kümmern, Zeitaufwand pro Woche circa 2-3 Stunden. Vor Ort sind dafür auch ein Grundsortiment an Gartengeräten und natürlich auch das Wasser zum Gießen, somit müsst ihr euch auch nichts selbst zulegen. Zusätzlich kann man sich Hilfe, Rat und Unterstützung vom Profi holen. Weitere Tipps und Tricks rund um den Gemüsegarten bekommt der Gärtner per Mail und natürlich auch direkt auf der Seite von meine ernte. Wenn ihr jetzt schon neugierig geworden seid, dann würde ich mich freuen, wenn ihr beim Gewinnspiel gleich mitmacht. :-)

Achja, wo sind denn eigentlich alles Gärten? Es gibt – wenn ich mich nicht verzählt habe – 26 Standorte bundesweit und wo genau die liegen, könnt ihr hier einsehen: meine ernte – Gemüsegarten-Standorte.

Ihr merkt vielleicht, ich bin von der Idee, in der Stadt selbst anbauen zu können sehr begeistert und freue mich daher umso mehr, einem von euch einen solchen Garten verlosen zu können. Dieser Garten ist 45qm groß (im Wert von 199€) und entweder ihr legt direkt in diesem Jahr los oder ihr bekommt einen Gutschein, welcher erstens 3 Jahre gültig und zweitens übertragbar ist, wenn ihr merkt, dass es doch nicht in euren Alltag passen sollte. Der Gutschein ist natürlich bundesweit einsetzbar, jedoch die regionale Verfügbarkeit muss dabei beachtet werden. Auf der Webseite könnt ihr euch auch nochmal genau ansehen, wie die Aufteilung eines solchen Gartens aussieht.

Eine tolle Idee für all diejenigen, die sich gerne neben dem doch oft stressigen Alltag eine kleine Auszeit nehmen und ihr eigenes Gemüse ernten möchten. So, seid ihr neugierig geworden und habt Lust mitzumachen und einen kleinen Gemüsegarten zu gewinnen? Dann könnt ihr das jetzt machen:

Meine Ernte

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin ist ausgelost und per Mail benachrichtigt

Herzlichen Glückwunsch liebe Nina Deraedt

Wie könnt ihr teilnehmen:

Schickt mir bis zum 08.04.17 um 23:59 Uhr eine Email in der ihr mir erzählt warum ihr gerne gewinnen möchtet, was euch an der VeggieKochwelt gefällt und ihr euch thematisch noch mehr wünschen würdet. Im Anschluss werden alle Einsendungen in einen Lostopf gesteckt und ich werde den Gewinner auslosen, per Email benachrichtigen und auch hier veröffentlichen.

Schickt mir direkt über das Kontaktfenster eine Mail oder an samira(at)kochwelt-blog(punkt)de mit dem Betreff "Gemüsegarten"

Teilnahmebedingungen:

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel auf http://kochwelt-blog.de erkennt jede/r Teilnehmer/in die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an:

  1. Das Gewinnspiel ist kostenlos und erfolgt in Zusammenarbeit mit meine ernte. Teilnahmeberechtigt ist jede volljährige Personen mit einer Versandadresse in Deutschland. Minderjährige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer kann nur in eigenem Namen teilnehmen und erhält lediglich nur eine Gewinnmöglichkeit.
  2. Die Barauszahlung eines Gewinns sowie ein Umtausch dessen sind ausgeschlossen.
  3. Eine Gewinnauslosung unter allen korrekten Einsendungen findet im Rahmen eines Losverfahrens statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  4. Der ausgeloste Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Die weiteren Formalitäten der Übergabe des Gewinns werden nach der Verlosung individuell mit dem ermittelten Gewinner vereinbart. Es besteht kein Anspruch auf Geltendmachung gegenüber dem Ausrichter der Verlosung.

Ich freue mich auf die kommenden Jahre mit euch und sage danke für all eure Herzen, Likes und Kommentare <3

Herzlichst,

Eure Samira

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: