Brotaufstrich mit körnigem Frischkäse

Hallo meine Lieben,

auf der Arbeit habe ich an einem Tag in der Woche eine offene Sprechstunde und was ist kommunikativer als Essen? Also gibt es auch immer einen kleinen Snack in der Zeit. Mal ist es was zum Knabbern, etwas Rohkost oder Obst, ein Smoothie, an heißen Tagen ein erfrischender Drink mit Minze und Zitrone, zu Weihnachten gab es Plätzchen und dann gibt es hin und wieder Brote mit verschiedenen Aufstrichen.

Einer der „Aufstriche“, der vor allem bei den Kollegen immer sehr gut ankommt, ist eine Variation von körnigem Frischkäse mit Rohkost und Kräutern. Auch wenn ich mich anfangs mit dem körnigen Frischkäse ja etwas schwer getan habe, könnte ich ihn nun eigentlich ständig essen, ob pur, mit Salz und Pfeffer und Kräutern oder eben wie in dieser Variante mit Rohkost – und so ist er definitiv am besten :-) !

Brotaufstrich mit körnigem Frischkäse

Körniger Frischkäse-Dip

Zutaten:

  • 1 Päckchen körniger Frischkäse
  • 1 Möhre
  • 1/2 Paprika
  • 1 Bund Kresse
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL geröstete Sonnenblumenkerne

 

Im Rahmen der Resteverwertung: die andere halbe Paprika in Streifen zum Brot essen 😉

Körniger Frischkäse-Dip

Und so wird´s gemacht:

Für den Dip, die Möhre und Paprika waschen und beides fein schneiden (die Möhre am besten fein reiben), alle Zutaten mit dem Frischkäse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bon Appétit

Fazit: Immer wieder ein Genuss!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: