Die Mädchenküche kocht "zusammen" #7: mediterraner Kartoffelsalat

Detox logo

Hallo meine Lieben,

nachdem wir in den letzten Tagen ja bereits viele tolle Ideen zum Thema Kartoffel hatten, haben wir Mädels uns als gemeinsames Gericht den Kartoffelsalat vorgenommen, mitunter darum, weil viele dabei immer noch an den ganz klassischen denken mit gaaaanz viel Mayo. Habt ihr denn eine Lieblingsvariante? Ich würde mich freuen, wenn ihr es mir in einem Kommentar verratet. Ich bin mir gar nicht so sicher, wie ich ihn am allerliebsten mag, zum einen auf jeden Fall mit dem leckeren Joghurt-Dressing meiner Mama, aber auch sehr gerne mit Essig und Öl und dann eher etwas mediterran, ähnlich dem, den ich euch auch heute mitgebracht habe. Nicht ausschließlich mediterran, wenn ich an die Gewürzgürkchen denke, aber ich hoffe ihr verzeiht es mir, denn sie passen sehr gut dazu :-).

mediterraner Kartoffelsalat III

Mediterraner Kartoffelsalat

Zutaten:
Für: 4 Portionen

  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Oliven
  • 50 g Kapern
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 1 Handvoll Radieschen
  • Gewürzgurken
  • Essig, Olivenöl
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • frische Kräuter

 
mediterraner Kartoffelsalat I

Und so wird´s gemacht:
mediterraner Kartoffelsalat II

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit können dann bereits alle anderen Zutaten und das Dressing vorbereitet werden, so dass der Salat im Anschluss entweder direkt lauwarm oder später kalt und gut durchgezogen gegessen werden kann.

Die Oliven halbieren, die Kapern mit dem Messer grob hacken, Tomaten und Radieschen vierteln oder noch feiner zerkleinern und die Gurken ebenfalls klein schneiden. Aus Essig, Öl, dem Kräutersalz, Pfeffer und den frischen Kräutern ein schmackhaftes Dressing zaubern und das klein geschnittene Gemüse bereits hineingeben.

Sind die Kartoffeln etwas abgekühlt, diese in Scheiben schneiden und vorsichtig unter das Dressing heben. Nun etwas durchziehen lassen und genießen.

Bon Appétit

Fazit: Da die Kapern bereits recht salzig sind, sollte mit Gewürzen etwas vorsichtig umgegangen werden, ansonsten aber eine sehr pikante und leichte Variante an Kartoffelsalat, welche mir sehr gut gefällt.

Rezepte aus der Mädchenküche

Mädchenküche

No Responses

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: