Schokoladen-Mandel-Cookies und 4 Jahre Kochwelt

Hallo meine Lieben,

heute ist ein besonderer Tag für mich, denn vor genau 4 Jahren hat sich mein Leben verändert – vollkommen und damals konnte ich mir noch gar nicht vorstellen, was diese paar Klicks im Internet für mein Leben bedeuten würden und welche Veränderungen es mit sich bringen würde.

Damals, am 15.02.2011, saß ich zusammen mit meinem Liebsten in unserer alten kleinen Küche am Tisch und eröffnete die vegetarisch-delikate Kochwelt. Ich hatte zuvor eigentlich noch nie einen Blog gelesen oder mich damit auseinander gesetzt. Das kam erst in den Wochen und Monaten danach. Schnell lernte ich Blogs kennen, welche mich auch heute noch begeistern und ich begann zu kochen. Das ist eigentlich die größte Veränderung in meinem Leben, denn ich liebe es, in der Küche zu stehen, zu kochen und zu backen und letzteres seit einiger Zeit auch ohne zu fluchen.

Startete der Blog noch mit dem Gedanken der Motivation, kochen zu lernen, könnte ich ihn mir heute nicht mehr aus meinem Leben weg denken und das Bloggen und Kochen ist mein größtes Hobby geworden. Und dafür möchte ich mich bei euch bedanken, denn wenn ich von euch nicht so wundervoll unterstützt werden würde dabei, würde ich es heute wohl wirklich nicht mehr machen. Und daher habe ich für euch Cookies gebacken!

Danke meine Lieben für all die Kommentare

Danke für jedes Mal, dass ihr meinen Blog besucht und meine Artikel lest

Danke für jedes nachgekochte Rezept und euer Feedback

Danke für jedes Like, jedes Herz und jedes geteilte Bild

Danke für eure Unterstützung, denn nur durch euch ist mein Blog lebendig.

Schokoladen-Mandel-Cookies und die Kochwelt wird 4 Jahre

Vielen, vielen Dank und ich freue mich schon riesig auf das nächste Jahr!

Weil ich die Kekse hier nur virtuell mit euch teilen kann, hab ich hier das Rezept für euch – und das Beste ist, in unter einer halben Stunde sind die Cookies fertig 😉

Schokoladen-Mandel-Cookies und die Kochwelt wird 4 Jahre
Zutaten:
Für: ein Blech

  • 200 g weiche Butter
  • 50 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • Salz
  • 230 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 50 g Mandelsplitter
  • 50 g Schokoladenraspel

 

Und so wird´s gemacht:

Die Butter, den Zucker und das Salz mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermengen und in mehreren Portionen zum Zucker-Buttergemisch hinzugeben und zu einem Teig verquirlen. Anschließend noch die Mandeln und die Schokoladenraspeln hinzugeben und unterheben.

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Auf ein Backblech nun mit dem Löffel kleine Teigkleckse geben und leicht plattdrücken. Sobald der Ofen vorgeheizt hat können die Cookies hinein und dürfen dort dann etwa 15-20 Minuten lang goldbraun backen.

Bon Appétit
Schokoladen-Mandel-Cookies und die Kochwelt wird 4 Jahre

Fazit: Nachdem wir im Januar auf Zucker verzichtet haben und auch in der Weihnachtszeit kaum selbstgebackene Plätzchen hatten, waren diese seit langer Zeit mal wieder wirklich eine leckere Variante, so dass mein Liebster sie gar nicht teilen wollte und sagte, ich müsse ihm jetzt jede Woche neue backen und weil er sooo süß dabei aussah, werde ich das wohl nun machen müssen :-)

Comments (4)

  1. Carla 15. Februar 2015
    • Veggiekochwelt 15. Februar 2015
  2. Yuu 15. Februar 2015
    • Veggiekochwelt 15. Februar 2015

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: