Radio-Interview und meine Lieblingsrezepte

Hallo ihr Lieben,

das letzte Wochenende war vielleicht aufregend! Denn am 10.01.14 hat die Simone von der Leckerbox mich doch tatsächlich für das nächste Interview in der Kategorie „Blogger Privat“ in der Radiosendung Trackback von Fritz RBB empfohlen. Ihr wirklich sympathisches Interview könnt ihr euch hier: „Bloggerin Privat: Simone macht lecker Essen für lecker Boxen. Ab Minute 58:59“ anhören. Und mein Interview könnt ihr euch nun hier „Bloggerin Privat: Samira entführt Euch in die Kochwelt! Ab Minute 43:20.“ anhören. Es war unglaublich aufregend und ich glaube das hört man mir auch an. :-)

Meine Empfehlungen für die nächste Woche sind: Wulf vom Medienjournal – Das Film- und Bücher-Blog“ und Ramona von Frl. Moonstruck kocht!

Und weil mir während des Telefonats mit der Teresa (der Moderatorin) einfach kein Lieblingsrezept eingefallen ist, wollte ich euch hier meine aktuellen Lieblingsrezepte verlinken, weil ich sie euch nicht vorenthalten möchte:

  1. Als allererstes liebe ich einfach seit meiner Kindheit schon Pfannkuchen, daher ist dies meine erste Empfehlung: gefüllte Pfannkuchen
  2. Dann haben wir hier ein ganz aktuelles Rezept und zwar eine – wie ich finde köstliche – Vorspeise mit Kürbis: Ofen-Hokkaido mit mariniertem Schafskäse auf einem Salatbett
  3. Das nächste Rezept ist von meiner Geburtstagsfeier im November aus einem ganz tollen Kochbuch und zwar ein roter Quinoasalat mit Gemüse-Chorizo
  4. Und dann kommen wir jetzt zur Kategorie Nudeln – ich liebe Nudeln einfach: vegane Pasta alla Carbonara
  5. Weiter in der Nudelkategorie: Scharfe Salbei-Nudeln mit getrockneten Tomaten und Feta
  6. Auch etwas, das ich ganz besonders gerne mag und was in diesem Jahr ganz sicher noch häufiger auf den Tisch kommt in verschiedenen Varianten: Scharfe Zucchini-Nudeln mit Tomatensauce und frischem Spinat
  7. Und noch eine weite Spezialität aus der Nudel-Sparte: Pasta mit einer Sauce aus Mandelmus und dazu Erbsen
  8. Zum Geburtstag habe ich meinen Arbeitskollegen ja eine Freude machen wollen, welche nicht aus Kuchen bestand und hatte mich für ein Käsebrot entschieden und bin immer noch nach wie vor ganz begeistert von diesem einfachen und wirklich leckeren Brot.
  9. Meine vorletzte Empfehlung ist eine mittelalterliche Käse-Zwiebel-Torte, welche besonders mein Liebster liebt.
  10. Und zuletzt kann ich euch noch diese Kürbistorte empfehlen, weil sie mich absolut überrascht hat im letzten Jahr und nicht nur ich, sondern die ganze Familie ganz begeistert war.

So, das waren also meine (derzeitigen) Top-Ten-Lieblingsgerichte, wobei ich eigentlich alles sehr gerne mag und selten etwas in der gleichen Form wieder – außer Pfannkuchen – die gibt es eigentlich immer mit Möhrenstreifen, Erbsen und Käse :-)

Gut, und das war es auch schon für heute – als nächstes habe ich eine Gemüse-Lasagne für euch mit selbstgemachten Lasagne-Platten. Der Aufwand ist nicht ganz ohne, aber es lohnt sich hin und wieder doch einmal.

Ich hab auch schon mal ein kleines Spoiler-Bild für euch

selbstgemachte Lasagneplatten

Ganz liebe Grüße aus meiner Küche

Eure Samira

Comments (4)

  1. Frl.Moonstruck 20. Januar 2015
    • Veggiekochwelt 20. Januar 2015
    • Veggiekochwelt 21. Januar 2015

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: