Ziiiissssch und erfrischt… – Thymian-Limetten-Limonade

Ihr Lieben,

ihr habt vielleicht mitbekommen, ich war vor kurzem krank, eine fiese Grippe hatte mich erwischt. Begonnen hat das Elend mit so richtig gemeinen Halsschmerzen. Die habe ich leider ziemlich häufig, da ich beruflich einfach viel rede und mein Körper sich daran immer noch nicht gewöhnt hat. Vor einigen Jahren sagte mir mein Hausarzt mal, als ich auch mit einer dicken Erkältung bei ihm war, dass ich darauf achten solle, wenn ich mir etwas gegen die Halsschmerzen holen sollte, dass darin Thymian enthalten ist. Und daran habe ich mich jetzt wieder erinnert und mir daher ein besonders wohltuendes Getränk gemacht. Meiner Stimme und meinen Stimmbändern hat es auch wirklich gut getan, denn nach nur zwei Tagen waren die Halsschmerzen wie weggeblasen. Ich schiebe das jetzt einfach darauf, dass ich davon täglich drei Liter getrunken habe und behaupte einfach mal, dass es sonst viiiiieeeeel länger gedauert hätte :-) .

Da ich in der Zeit ja nun mal krank war, habe ich das Ganze im Anschluss noch mal gemacht und auch meinem Freund zu trinken gegeben und wir sind uns vollkommen einig – das ist lecker (auch ohne Halsschmerzen) und wenn es dazu auch noch gut tut, dann kann es doch kaum was besseres geben 😉 – sag ich jetzt mal so.

Erfrischungsgetränk - Thymian-Limetten-Limonade

Zutaten:

Für: eine Karaffe dieser wohltuenden und erfrischenden Schorle braucht ihr

  • 1 Liter Mineralwasser
  • 1 TL Honig
  • 150 ml Apfelsaft
  • 2-4 kleine Zweige Thymian
  • 1 Limette
  •  

    Und so wird’s gemacht:

    Zuerst den Honig im Apfelsaft auflösen und verrühren, dann den Zitronensaft hinzugeben und die Thymianzweige waschen. Diese ebenfalls mit in die Karaffe geben und alles zusammen mit Mineralwasser auffüllen. Damit der Thymian sein Aroma an das Wasser abgeben kann dies nun einige Zeit ziehen lassen und dann genießen.

    Ich mache es meist so, dass ich alles zusammen mische und mir mein erstes Glas einschenke und dann wieder mit Wasser auffülle und lasse sie dann ziehen bis ich mein nächstes Glas auffülle. Dann ist die Schorle zwar nicht mehr so intensiv aber schmeckt trotzdem noch super lecker. Wenn ich die Schorle aufsetze ist sie meist so lecker, dass ich sie am liebsten literweise trinke. Das würde aber dazu führen, dass ich damit sooooo viele Kalorien aufnehme, dass ich am Ende des Tages nichts mehr essen könnte, daher strecke ich sie immer so weit es irgend geht und das finde ich kann man hier sehr gut machen, da der Thymian ein sehr angenehmes Aroma abgibt und der Apfel sowie die Zitrone recht intensiv sind und auch noch mit wenig Anteil lecker schmecken. Joar, das so zu meinem Tipp um lange ein wohlschmeckendes Wasser ohne viele Kalorien zu haben 😉

    Erfrischungsgetränk - Thymian-Limetten-Limonade Erfrischungsgetränk - Thymian-Limetten-Limonade
     

    Fazit: Wie ihr vielleicht gemerkt habt, bin ich sehr angetan von der Kombination, es schmeckte mir wirklich gut und vor allem ist es noch mal eine andere Variante zu denen, welche ich sonst so mische. Also definitiv eine Empfehlung.

    Ja, und weil ich das sooo lecker finde und die Erfrischung nach dem Trinken absolut eintrifft möchte ich mit diesem Beitrag auch direkt bei Zwei Blogaktionen mitmachen. Zum einen bei der Lieben Mone von blog.leckerbox.com die ja gerade die Aktion Picknick hoch 6 auf dem Blog hat. und zum anderen bei dem 100. Blogevent auf Zorras Blog Kochtopf.me ausgerichtet von S-Küche, passte beides gerade so gut da bei beiden gerade Erfrischungen gesucht werden *hihi* :-)

    Da zumindest der Hashtag #MittwochsBox bei der Teilnahme in den Sozialen Netzen verwendet werden sollte, habe ich mir gedacht schnapp ich mir auch einfach den Banner dazu und verlinke aber nicht zur Mittwochsreihe sondern zu Teilnahmeseite – also wenn ihr auf die Banner klickt kommt ihr zur jeweiligen Aktion :-) .

    Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende für euch

    Eure Samira

    Comments (7)

    1. Füsschen 12. Juli 2014
      • Samira Vorhaus 13. Juli 2014
    2. Nina 12. Juli 2014
      • Samira Vorhaus 16. Juli 2014
    3. s-Küche 13. Juli 2014
      • Samira/Kochwelt 13. Juli 2014
    4. leckerbox 13. Juli 2014

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: