Homemade Salsa Verde

Gestern blätterte ich durch ein Aroma-Buch und entdeckte dabei verschiedene Gewürzmischungen, Saucen, Dips und Pasten. Da ich alles da hatte und richtig Lust auf eine Salsa, musste ich es heute einfach ausprobieren. Und das beste daran ist mitunter, dass sie in unter 5 Minuten zubereitet ist. Sehr lecker schmeckt sie zu Tortilla-Chips oder auch zu bzw. auf Brot. Probiert´s einfach mal aus 😉

Salsa Verde IV Salsa Verde II
Zutaten:
Für: 1 kleines Glas

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Salz
  • 1 kleine getrocknete Chilischote (birds eye)
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 10 EL Balsamico-Essig
  • 10 EL Parmesan
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 1/2 TL Kapern
  •  
    Salsa Verde III Salsa Verde I

    Und so wird´s gemacht:

    1. In ein hohes Gefäß gebt ihr das Öl, das Essig und den Parmesan. Die Chilischote in einem Mörser zerkleinern und zusammen mit den anderen Gewürzen mit in das Gefäß geben. Dann müssen die Kräuter zuerst gewaschen, abgetupft und anschließend sehr klein geschnitten werden, ebenso die Kapern. Nun die Kräuter und die Kapern mit in das hohe Gefäß geben.

    2. Nun mit einem guten Pürierstab alles zu einer feinen Creme verarbeiten, abschmecken und zusammen mit Brot oder Chips servieren.

    Bon Appétit

    Einfach nur lecker 😉

    Comments (2)

    1. Melli 5. November 2013
      • Samira Vorhaus 7. November 2013

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: