Die Frankfurter-Buchmesse 2013 und die Kochwelt war auch da…

Gestern war ein aufregender Tag, denn es ging zur Frankfurter Buchmesse. Dafür klingelte leider der Wecker schon um kurz vor 5 Uhr, was zugegebener Weise nicht gerade meine Lieblings-Uhrzeit ist. Über den Freundeskreis unserer Stadtbücherei war ein Bus gemietet worden und so war die Fahrt bequem, bezahlbar und schnell. Und so waren wir in nur rund 3 Stunden am Ziel und konnten uns ins Messegetümmel stürzen.

Angekommen auf der Frankfurter Buchmesse 2013 (Mit auf dem Bild: Wulf vom Medienjournal. Wenn ihr dem Link folgt findet ihr noch einige weitere Bilder des Tages.)

Das ist tatsächlich ein dickes Manko, wenn man mit der breiten Masse eine Messe besucht, denn dann ist es in der Regel immer sehr sehr voll und so war es auch gestern. Wobei ich in Gesprächen mit Buchverlagen gehört habe, dass es in den letzten Jahren bedeutend voller gewesen sei.

Ich habe für euch einige Bilder zusammengestellt und ich hoffe ihr habt Spaß an einer kleinen digitalen Tour durch die Messe.

Vorsicht Buch - Bücher stellen dich auf den Kopf Bücher lesen - gefällt mir

Vorsicht Buch Die Langeweile kann einpacken - Vorsicht Buch

Gewürze erkennen und beschnuppern macht Freude Essen macht Freude

Tassen die mich begeistern Tassen die mich begeistern

Champagneprobe Champagneprobe

Showkochen - schade das man nur so selten etwas probieren kann ;-) Showkochen - schade das man nur so selten etwas probieren kann ;-)

Wallprint Wallprint

Baum Deko

Kartenturm Aussengelände

Der Spaß darf nicht fehlen

Zum Schluss darf der Spaß natürlich auch nicht fehlen ;-). Wer mag kann ja auch mal auf meinem Instagram-Profil vorbeischauen, dort findet ihr auch noch ein paar Bilder von gestern. Einen schönen Sonntag euch allen!

 
 
 
 
 
 

One Response

  1. Barbara 14. Oktober 2013

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: