Frische Freitag – Tofu-Champignon-Sandwich

Heute heißt es wieder Frische Freitag und es gibt etwas neues in meinem Haushalt von dem ich unglaublich begeistert bin. Denn ich bin seit gestern sehr stolze Besitzerin einer neuen Kamera, einer digitalen Spiegelreflex-Kamera. Sie ist der Wahnsinn! Gestern Abend habe ich nur ein paar wenige Bilder gemacht und aber heute Morgen habe ich meine Orchidee mal vor die Linse genommen und einige Funktionen ausprobiert.

Bis ihr hier bei den Bildern eine Verbesserung sehen werdet, wird es wohl vermutlich doch noch ein paar Wochen dauern, weil ganz so einfach ist der Umgang mit der wunderbaren Kamera dann doch nicht und so werde ich noch einiges lernen müssen, aber ich denke mit dem richtigen Equipment wird das bestimmt bald werden :-) .

 

Und dann habe ich aber noch etwas anderes grandioses Neues in der Küche, denn mein Liebster hat sich entschieden uns einen Kontaktgrill anzuschaffen. Anfangs war ich nicht skeptisch, aber dachte mir so – naja den werden wir ab und zu mal benutzen eben ähnlich oft wie den Toaster – aber seit dem Moment, als ich mein erstes Sandwich gegessen habe kann ich ihn mir nicht mehr aus der Küche weg denken, auch wenn wir noch nicht so viel Verschiedenes ausprobiert haben, kann ich euch sagen es ist genial und unglaublich lecker.

Heute habe ich ein Tofu-Champignon-Sandwich für euch.

 

Für ein Sandwich braucht ihr:

  • 2 Vollkorn Sandwich-Scheiben
  • 2 weiße Champignons
  • 3 scheiben geräucherten Tofu
  • 1 Scheibe Käse
  • etwas Kresse oder andere frische Kräuter
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Und so wird´s gemacht:

Die beiden Sandwich-Scheiben mit Senf bestreichen und auf die eine Hälfte den Käse legen, die andere Seite mit dem Tofu, den Pilzen und Kräutern belegen und zum Schluss würzen und zusammen klappen. Jetzt ab für einige Minuten auf den Kontaktgrill, Sandwich-Maker oder wenn ihr einen Einsatz für den Toaster habt da rein und erhitzen.

Bon Appétit

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: