Frische Freitag – limonige Zucchini-Nudeln

*Yupppie* diese Woche ist eine grandiose, denn mein Studium ist bestanden und ich kann in eine spannende Zukunft blicken, auch wenn ich noch nicht weiß wo.  Es wird also wirklich ein tolles Jahr werden, voller Veränderungen. Aber jetzt direkt zum Frische Freitag denn gestern habe ich mal wieder etwas leckeres gekocht. Meine Mutter hatte mir etwas von Zucchini-Nudeln erzählt, woraufhin ich richtig Lust bekommen habe, auch mal wieder welche zu machen.

 

Für 2 Personen braucht ihr:

Vegan-Button

  • je nach Hunger Spaghetti
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Handvoll kleiner Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Oliven-Limonenöl
  • Salz, Pfeffer, Chili

Küchengeräte:
Topf, Pfanne, Spiral-Schneider und Küchensieb

Und so wird´s gemacht:

Die Mahlzeit ist schnell zubereitet und wenn ihr es richtig anstellt, braucht ihr kaum länger als die Nudeln zum kochen brauchen. Daher setzt ihr am besten zuerst das Wasser mit einem kleinen Schuss Öl und etwas Salz auf und bringt es zum kochen. Dann schneidet ihr die Zucchini mit einem Spiral-Schneider in dünne Streifen. Wenn ihr keinen Spiral-Schneider habt, dann könnt ihr alternativ die Zucchini auch mit dem Messer in ganz dünne Streifen schneiden.  Diese solltet ihr dann salzen und in einem Küchensieb austropfen lassen, weil die Zucchini recht viel Flüssigkeit verliert.

Sobald das Wasser kocht, gebt ihr die Nudeln hinein. In der Zeit könnt ihr die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne erhitzt ihr dann das Oliven-Limonenöl und bratet darin erst den Knoblauch und die Zwiebeln an und gebt dann die Zucchini mit hinein. Sobald die Nudeln bissfest sind, gebt ihr sie mit in die Pfanne, halbiert die kleinen Tomaten und gebt sie zum Schluss ganz kurz mit hinzu. Zum Abschluss könnt ihr mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und anrichten.

Bon Appétit

Fazit: Ein leichtes und schnelles Abendessen mit einer spannenden Limonen-Note. 

About Samira Vorhaus

Ich liebe es, mich in meiner Küche kulinarisch auszutoben und euch an dieser Stelle die schönsten Rezepte und Gerichte zu präsentieren. Über Feedback jedweder Art freue ich mich immer sehr! Mehr zu mir findet ihr hier.

6 comments on “Frische Freitag – limonige Zucchini-Nudeln

  1. Die sehen ja richtig toll aus! Und schön grün dabei. Ein Anblick, den ich im Moment brauche. Ich habe ja schon öfters eine Zuchini durch den Pommesschneider gejagt, aber von einem Spiralschneider höre ich zum ersten mal. Schade, dass kein Foto von Deinem Spiralschneider dabei ist. So habe ich gegoogelt und mit ein paar Rezenssionen bei Amazon durchgelesen. Ah, es gibt Leute, die machen das mit dem Sparschäler. Das muss ich einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Anna

  2. Allerherzlichste Glückwünsche zum bestandenen Studium und alles Gute für die Zukunft!!!!
    Ich komme oft hier vorbei zum Lesen, tolle Rezepte hast Du.
    ♥liche Grüße
    Uta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *