Frische Freitag – Sommersalat

Heute ein Rezept ohne große Worte zum neuen Frische Freitag, denn wir haben heute Möbel gekauft und dann war die Zeit einfach so frech und ist viiiiieeeeel zu schnell vergangen, weil ich das Rezept aber auf keinen Fall ausfallen lassen wollte kommt es nun in Kurzform; aber viele Worte sind bei diesem leckeren und schnellen Gericht nicht notwendig! 😉

Ihr braucht:

  • junge Drillinge (wir haben etwa 600-700g Kartoffeln für zwei Portionen genommen – ich habe es nicht abgewogen sondern so viele genommen, bis das Blech voll mit Kartoffelhälften war, allerdings mit Platz dazwischen verteilt.)
  • drei Zweige frischen Thymian
  • grobes Salz
  • Olivenöl

Zu Beginn lasst ihr am besten den Backofen vorheizen (aber hier muss es nicht zwingend sein, dann müsst ihr einfach nur etwas mehr Zeit einplanen.) Die Kartoffeln solltet ihr waschen und nach dem Halbieren auf einem Backblech verteilen. Darüber gebt ihr nun ordentlich Olivenöl, grobes Salz und zerkleinerte Thymianstängel. Dies muss dann für etwa 25 Minuten bei 200°C in den Backofen. Aber stecht einfach ab und zu mal eine Kartoffel an, dann merkt ihr ja ob sie gar sind 😉

Für den Salat

  • 2 Möhren
  • 1 kleine Gurke
  • 1 Paprika
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Radicchio
  • kleine Tomaten
  • ein kleines Bund Rauke

Den Salat wascht ihr dann in der Zeit, in der die Kartoffeln im Ofen sind und schnibbelt alles im Anschluss nach Belieben klein. Als Dressing habe ich mich mal wieder für mein heiß geliebtes Honig-Senf-Dressing (aus Senf, Agevendicksaft, Balsamicoessig, Öivenöl, Salz, Pfeffer) entschieden, aber auch ein Joghurtdressing mit Minze würde vorzüglich passen.

Sind die Kartoffeln gar, könnt ihr alles gemeinsam anrichten und genießen.

Bon Appétit

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: