Schwarzes Gold mit süßer Note

Liköre sind ja wirklich etwas ganz feines, besonders wenn sie geschmacksintensiv sind und nicht im Hals kratzen. Genau das trifft bei dem Espresso-Zimt-Likör zusammen. Er ist mild und zugleich wirklich schmackhaft. Ich finde ihn ganz wunderbar zu Vanilleeis oder  einfach pur mit einem Eiswürfel darin. Lecker, lecker, lecker und schnell zu machen 😉

Liköre

für 1 Liter braucht ihr:

  • 200ml starken Espresso
  • 1 Zimtstange
  • 550ml Jamaica-Rum
  • 250ml Zuckersirup

Espresso-Zimt-Likör

Und so wird´s gemacht:

Zuerst braucht ihr starken Espresso. Den solltet ihr also kochen und im Anschluss etwa 10 Minuten mit einer Zimtstange ziehen lassen. Im nächsten Schritt filtert ihr den Espresso und gebt den Rum und Zuckersirup dazu. (Zuckersirup könnt ihr euch ganz einfach selbst machen, indem ihr 1 Teil heißes Wasser nehmt und 2 Teile Zucker und diese so lange schüttelt, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat.) Die Mischung einmal gut vermengen und im Anschluss könnt ihr sie in sterilisierte (mit kochendem Wasser ausgespülte) Falschen abfüllen. Nun noch die Flaschen gut verschließen. Nach etwa zwei Wochen ist der Likör trinkreif.

Bon Appétit

About Samira Vorhaus

Ich liebe es, mich in meiner Küche kulinarisch auszutoben und euch an dieser Stelle die schönsten Rezepte und Gerichte zu präsentieren. Über Feedback jedweder Art freue ich mich immer sehr! Mehr zu mir findet ihr hier.

One thought on “Schwarzes Gold mit süßer Note

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *