Die Kochwelt nimmt ab IV

Zu Beginn dieser Serie habe ich schon angekündigt, dass ich auch auf die eine oder andere Diät eingehen möchte. In den Weiten des Internets gibt es Tausende, welche als die jeweils „Beste“ angepriesen werden. Mit einigen mag man auch recht schnell einige Kilos verlieren. Die Problematik liegt jedoch darin, dass dem Körper durch eine völlig falsche und unzureichende Ernährung viel zu wenig Nährstoffe zugeführt werden und die meisten Diäten nicht dazu anleiten, wie eine dauerhafte Verbesserung der Ernährung funktionieren könnte und es so viel zu oft zum berühmt berüchtigten Yo-Yo-Effekt führt. Das eigentliche Ziel neben dem Abnehmen sollte sein, die Ernährung und den Lebensstil auf eine gesunde Weise dauerhaft umzustellen. Das heißt ausgewogene Ernährung und mehr Bewegung. Eine Diät, welche genau dies unterstützt, ist von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entwickelt worden und heißt schlicht und einfach:

ICH NEHM AB

Dieses Programm zielt langfristig auf eine dauerhafte Ernährungsumstellung zu einer ausgewogenen kohlenhydratreichen (sollte ja auch unser Hauptenergielieferant sein) und fettarmen hin. Kombiniert wird dies mit Bewegung und Entspannung. Insgesamt werden 12 Schritte durchlaufen, in denen zu einer gesunden Lebensweise zurückgeführt und das Gewicht dauerhaft reduziert wird.

Hier ist eine ausreichende Nährstoffzufuhr gewährleistet und es ist langfristig angelegt. Das besonders schöne hier ist, dass es sowohl in Eigenregie funktioniert, als auch für jeden der etwas Motivation und Unterstützung von anderen haben möchte, in Gruppen.

Wird das neu Erlernte dauerhaft umgesetzt, bestehen sehr gute Aussichten auf Erfolg. Wer jetzt interessiert ist, der kann hier einmal in die Leseprobe reinschauen:

Leseprobe: Ich nehm ab

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: