Frischer Orangen-Tee

Nachdem ich mich in den letzten Tagen sehr viel von Tee ernährt habe, scheint die Erkältung fast abgewendet worden zu sein. Oder es ist nur die Ruhe vor dem Sturm – wir werden sehen. Und weil es neben dem Tee ganz viel Obst gab, habe ich verschiedene Arten von Früchte-Tees probiert. Hier ein weiteres Highlight, nachdem der Birne-Limetten-Tee schon so wahnsinnig lecker war. Die Zubereitung ist wieder denkbar einfach; ihr wascht eine Orange und schält diese mit dem Sparschäler ab. Die Orangenschale gebt ihr im Anschluss in ein Glas und überschüttet sie mit heißem Wasser. Ich habe zusätzlich zu der Schale noch einige Scheiben der Orange mit ins Glas gegeben und den Rest dann dazu aufgegessen.

Orangentee

Orangentee

Ein kleiner Hinweis noch am Rande: Wenn ihr zu viel Orangenschale mit ins Glas gebt wird der Tee sehr bitter!

Gesundheitsfördernd und abwehrstärkend wirkt ja auch Ingwer. Der schmeckt auch so schon sehr gut im warmen oder kalten Wasser – aber auch zur Orange ist das wirklich nur zu empfehlen (also einige Scheiben mit in das Glas zu schneiden). Ich hoffe, dass ihr bei dem furchtbaren Wetter gesund bleibt und wir bald wieder sommerlichere Zustände erwarten können.

Einen schönen Abend wünsche ich euch!

Eure Samira

Comments (8)

  1. anna 4. August 2011
  2. Joaquin 6. August 2011
    • vegiekochen 6. August 2011
  3. Joaquin 7. August 2011
    • vegiekochen 7. August 2011
  4. Steffi 8. Januar 2014
    • Samira Vorhaus 9. Januar 2014
  5. Sina 24. Dezember 2016

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: