Vegetarische Gemüse-Grill-Spieße

Mir stellt sich immer die Frage beim Grillen was ich mir machen soll, ohne nur die Beilagen zu essen. Jetzt hab ich etwas Gefunden was sehr lecker war!

Gemüse-Tofu-Spieße zum Grillen

Ihr braucht für 3 Spieße:
Ich gebe euch heute mal nur ganz grobe Mengenangaben, da die stark von der Größe eurer Stücke abhängen und diese nicht so relevant für das Gericht sind.

  • 200g Paprika
  • 200g Zucchini
  • 100g Zwiebeln
  • 200g Tofu geräuchert
  • 3 Spieße oder beliebig mehr, je nachdem wie viele Spieße ihr machen wollt.

Nährwerte pro 100 g
Kcal: 62 / kJ: 259
Fett: 2,5 g / Kohlenhydrate: 4,6 g / Eiweiß: 5,4 g


Und so wird’s gemacht:
Die Zubereitung ist wie ihr euch denken könnt sehr einfach und besteht nur aus drei Schritten:

  1. Zuerst solltet ihr das Gemüse abwaschen und den Tofu auspacken und etwas abtrocknen.
  2. Im nächsten Schritt schneidet ihr das Gemüse und den Tofu in mundgerechte Stücke.
  3. Nun müsst ihr als letztes noch die Stücke auf einen Spieß stecken. Am besten so, dass ihr von allem etwas darauf habt 😉

Jetzt können die Spieße auf den Grill, im Anschluss mit Salz und Pfeffer würzen und zu Salat, Dips und Brot genießen.

Alternativ: Wollt ihr nicht grillen könnt ihr die Spieße auch in der Pfanne garen.

Bon Appétit


Empfehlenswerte Rezepte dazu:
selbstgemachte scharfe Kräutertomaten Butter
selbstgemachte Kräuterbutter

No Responses

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: